Präsentationen zum Fokus-Event Digitalisierung

Eine Annäherung an ein Thema, über das alle reden und das (noch) niemand ganz versteht.
Mit anregenden Inputs und interessierten Menschen.

Donnerstag, 8. Juni 2017, 16 bis 20 Uhr


Digitalisierung
 
Dr. Joël Luc Cachelin, Key Note Speaker, Lothar Ziörjen, Stadtpräsident Dübendorf und Christine Schlittler, Schulleiterin WBK


> Pressebericht


Dr. Joël Luc Cachelin

Das Menschliche im Digitalen – Fähigkeiten als Kraftstoff der digitalisierten Welt

Roboter, Drohnen, Algorithmen und künstliche Intelligenzen arbeiten in unseren Unternehmen – und trotzdem bleibt das Menschliche ein entscheidendes Element für den Unternehmenserfolg. Das optimale Zusammenspiel von Mensch und Maschine rückt ins Zentrum, mit Konsequenzen auf mehreren Ebenen: Organisationsstrukturen, Berufsbilder sowie individuelle Fähigkeiten werden sich wandeln. Mit welchen Herausforderungen konfrontiert uns die digitale Transformation? Welche Fähigkeiten gewinnen an Bedeutung? Welche Potenziale stehen uns zur Verfügung? Und welche Bildung brauchen wir?

> Slides der Präsentation
Nach dem Öffnen der Website mit der Leertaste weiterblättern.

 

Marcel Bernet

Marcel Bernet, Begleiter für Unternehmens- und Lebenskunst


Alles wird digital – Gestaltungsthesen für Privatleben, Beruf und Gesellschaft

Big Data, Robotik oder künstliche Intelligenz - die Digitalisierung verändert entscheidende Bereiche in unserem Leben. Vieles ist uns bereits zur Selbstverständlichkeit geworden, was vor wenigen Jahren noch undenkbar war, anderes löst Ängste und Verunsicherung aus. Marcel Bernet skizzierte Gestaltungsthesen zur digitalen Welt und diskutierte mit den Teilnehmenden über Konsequenz auf Privatleben, Beruf und Gesellschaft.

> PDF der Präsentation

 

Alexia Böniger

Alexia Böniger, CEO CYP Smart Education


Auf Augenhöhe – Millennials und das neue Führungsverständnis

Millennials sind «digital natives», sie sind vernetzt, sie treten selbstbewusst auf und sie bringen ihre Werte und Erwartungen in die Arbeitswelt ein. Neue Führungsmodelle ermöglichen kollektive Wissensentwicklung, Innovation und letztlich Unternehmenserfolg. Alexia Böniger zeigte konkrete Umsetzungsbeispiele der veränderten Führungskultur bei CYP auf - und wie Firmen dies als Chance nutzen können - ganz im Zeichen von «New Work».

Literaturtipps:


Philipp Riederle

„Wie wir Arbeiten und was wir fordern“, Die digitale Generation revolutioniert die Berufswelt (Droemer Verlag)

Frederic Laloux

„Reinventing Organizations“, Ein illustrierter Leitfaden sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit

> PDF der Präsentation mit Folgelinks zu Beispielen und Filmen
 

Tito LorenzI, Andreas Billeter

Tito Lorenzi, Geschäftsleiter Appix AG und Andreas Billeter, Leiter Ausbildungscenter AMAG


Google statt Goethe – Digitalisierung in der Berufs- und Bildungswelt

Die Digitalisierung hat in der Industrie längstens Einzug gehalten. Berufsleute und Firmenverantwortliche sind gefordert, heute ein Lernumfeld zu schaffen, das eine junge, permanent vernetzte Generation für die Berufslehre gewinnen kann und auf Herausforderungen in einer digitalisierten Arbeitswelt vorbereitet. Andreas Billeter und Tito Lorenzi gaben Einblick in die digitale Realität der AMAG-Berufsbildung.

> AMAG Lehrstellen-Navi

 

Jean-Philippe Hagmann

Jean-Philippe Hagmann, Keynote Speaker und Co-Founder von INNOPUNK


Science Fiction oder Realität - digitale Trends einfach erklärt

Blockchain, Internet of Things, Chatbot, Virtual Assistant, Augmented Reality, Neural Lace... Die Liste neuer Begriffe im Kontext digitaler Technologien wird von Tag zu Tag länger. Sie lässt uns bisweilen ratlos zurück: Was bedeutet was? Was hat das mit meinem Leben zu tun? Jean-Philippe Hagmann erläuterte wichtige digitale Technologien einfach und verständlich. Er präsentierte Beispiele, die nach Science Fiction klingen, aber bereits heute Realität sind.

> PDF der Präsentation