Karriere

 

Freiwillig Deutsch vermitteln - aber wie?

 
Zielgruppe
Ein Weiterbildungsangebot für ehrenamtliche Deutschkursleiter/innen
Voraussetzung
Sie engagieren sich freiwillig und begleiten Einzelpersonen oder Gruppen in Kursen oder privat bei den ersten Schritten in der deutschen Sprache.
Kursziel
Sie möchten mehr über den Zweitsprachenerwerb von Erwachsenen erfahren und wertvolle Inputs für Ihr weiteres Engagement erhalten.
Inhalt
    Die Weiterbildung setzt sich inhaltlich aus verschiedenen Mikro-Modulen zusammen. Diese Module setzen bei der aktuellen Tätigkeit der teilnehmenden freiwilligen DaZ-Förderer an und beziehen diese über den gesamten Verlauf der Weiterbildung mit ein.
  • Rolle und Rollenverständnis in der Freiwilligenarbeit
  • Migrationssituation und Spracherwerb
  • Grundlagen des Zweitspracherwerbs Erwachsener
  • Zeitgemässe Zweitsprachförderung
  • Methodik im Gruppen- bzw. Einzelsetting
    Jedes Mikromodul wird durch eine oder mehrere Reflexionsfragen zur eigenen Tätigkeit bzw. zum eigenen Lernverhalten/Lernerfahrungsschatz eingeleitet, begleitet bzw. nachbearbeitet. Diese Reflexionsfragen bilden den Spannungsbogen über die gesamte Weiterbildung und werden portfolioartig dokumentiert. Das Portfolio wird mit zusätzlichen Materialien (Inputs, Checklisten etc.) ergänzt.
Dauer
3 x 3 Lektionen
Kursdaten 950-8001: 24.2./10.3./24.3.2018
Kursdaten 950-8101: 8./22. und 29.9.2018
Unterlagen
inkl. Handout
Kursleiter
Marcel Allenspach, Ausbilder mit eidg. FA, Sprachkursleiter im Integrationsbereich (fide)
Kurstyp
Standard
 
Freiwillig Deutsch vermitteln - aber wie?
Sa 24.02.18-24.03.18 08:30-11:00 M. Allenspach 950-8001  
Sa 08.09.18-29.09.18 08:30-11:00 M. Allenspach 950-8101 Anmelden
 
Anmelden = Kursdurchführung garantiert
Anmelden
= Kursdurchführung geplant