21S-AW-1108 – Der «innere Garten» – eigene Grenzen wahrnehmen, fremde Grenzen respektieren

Der «innere Garten» – eigene Grenzen wahrnehmen, fremde Grenzen respektieren

Personen, die

  • sich gerne mit sich selbst auseinandersetzen, um sich persönlich weiterzuentwickeln
  • aufmerksamer mit sich und ihren Grenzen umgehen wollen
  • sich für den täglichen zwischenmenschlichen Kontakt neue Impulse wünschen

Kennen Sie das? Sie haben eine Begegnung mit jemandem und kommen ins Gespräch. Bereits während des Gesprächs oder kurz danach, macht sich irgendwie ein ungutes Gefühl bemerkbar – eine Verärgerung, ein flaues Gefühl im Bauch oder ein etwas bitterer Nachgeschmack. Vermutlich ist während dieses Gesprächs etwas in der Nähe Ihrer mentalen Ich-Grenze passiert, eventuell wurde diese gar überschritten und es ist etwas in «Ihrem Garten» gelandet.

Das Thema Grenzen und Grenzüberschreitung ist im Alltag zwar omnipräsent, doch nehmen wir es kaum bewusst wahr. Unter anderem hat das vielleicht auch damit zu tun, dass uns dafür weder eine passende Sprache noch ein konkretes Bild zur Verfügung stehen.

Während diesem 8-Wochen-Kurs setzen Sie sich anhand des Ich-Grenze-Modells mit dem Thema Grenzen und den verschiedenen mentalen Räumen vertiefter auseinander. Dabei geht es um das Bewusstwerden der eigenen und fremden Grenzen sowie den damit verbundenen Befindlichkeiten. In Bild und Sprache gefasst, mit der Kraft der Imagination und der entsprechenden Aufmerksamkeit werden die Grenzen besser erkennbar und spürbar.

Mit guten und schutzgebenden Grenzen erhält Ihr Selbstvertrauen eine neue Qualität – womöglich gewinnen Sie auch ein Stück mehr Ruhe und Gelassenheit.

Der Kurs basiert auf Lernen durch Selbsterfahrung, Aufmerksamkeits- und Imaginationsübungen sowie Erfahrungsaustausch in der Gruppe.

Kurs-Nr.
21S-AW-1108
Datum
18.10.2021 – 06.12.2021
Einzeldaten
Mo 18.10.2021 18.00–20.00 Uhr – Bettli, Raum 214
Mo 25.10.2021 18.00–20.00 Uhr – Bettli, Raum 214
Mo 01.11.2021 18.00–20.00 Uhr – Bettli, Raum 214
Mo 08.11.2021 18.00–20.00 Uhr – Bettli, Raum 214
Mo 15.11.2021 18.00–20.00 Uhr – Bettli, Raum 214
Mo 22.11.2021 18.00–21.00 Uhr – Bettli, Raum 214
Mo 29.11.2021 18.00–21.00 Uhr – Bettli, Raum 214
Mo 06.12.2021 18.00–20.00 Uhr – Bettli, Raum 214

Termine in die Agenda übertragen
Wochentag
Montag
Kursleitung

Andrea Ramseier

Voraussetzung

Bereitschaft sich während den 8 Kurswochen täglich ca. 20 Minuten mit dem Thema Grenzen auseinanderzusetzen: geführte Imaginationsübungen, Tagebuch

Deutschkenntnisse ab Niveau C1

Kurskosten
CHF 790.00
Dauer
2 Stunden (inkl. Pause)
Unterlagen
werden im Kurs abgegeben
Zusatzinfo

Der Kurs wird als Kleingruppe geführt.

Am 25. und 29. November dauert der Kurs jeweils eine Stunde länger.

Kursort
Bettli, Raum 214