22S-AW-2104 – Einführung: Blick nach innen – wie Sie besser auf sich achten können

Einführung: Blick nach innen – wie Sie besser auf sich achten können

Personen, die

  • sich gerne mit sich selbst auseinandersetzen, um sich persönlich weiterzuentwickeln
  • aufmerksamer mit sich und ihren Grenzen umgehen wollen
  • sich für den täglichen zwischenmenschlichen Kontakt neue Impulse wünschen

Haben Sie schon mal etwas vom «inneren Garten» gehört? Das ist ein sehr wichtiger, schützenswerter Ort Ihrer mentalen Innenwelt – sprich Ihrer Vorstellung und Empfindung. Ein Raum, wo Sie mit sich im Kontakt sind und sich – im besten Fall – wohl und geborgen fühlen.

Im Alltag geht es bekanntlich nicht immer harmonisch zu und her. Berufliche oder auch private Herausforderungen, zwischenmenschliche Begegnungen, Konflikte oder andere schwierige Situationen führen manchmal dazu, dass Unerwünschtes oder Belastendes im eigenen Garten landet. Vermutlich wissen Sie auch, wie es sich anfühlt, wenn jemand in Ihr „Gärtli trampet“. Unangenehm, oder? Erfahren Sie in diesem Referat Wissenswertes zum Thema Grenzen, Grenzüberschreitungen und den damit verbundenen Möglichkeiten der Selbstfürsorge.

Inhalt:

  • Grundlagen des «Ich-Grenze-Modell» nach Dr. med. Klaus Blaser
Kurs-Nr.
22S-AW-2104
Datum
am 14.11.2022
Einzeldaten
Mo 14.11.2022 18.00–20.00 Uhr – Bettli Raum 213

Termine in die Agenda übertragen
Wochentag
Montag
Kursleitung

Andrea Ramseier

Voraussetzung

Sie profitieren von diesem Referat, wenn Sie

  • mehr über Ihren «inneren Garten» und zwischenmenschliche Interaktionen erfahren möchten.
  • aufmerksamer mit sich und Ihren Grenzen umgehen möchten.
Kurskosten
CHF 50.00
Dauer
2 Stunden (inkl. Pause)
Unterlagen
werden im Kurs abgegeben
Kursort
Bettli Raum 213
Stiftung Weiterbildungskurse Dübendorf (WBK)
Bettlistrasse 22
8600 Dübendorf